Freiwilligenarbeit - Kanada - KAN-VOL

Freiwilligenarbeit in Kanada

Unser Partner mit Sitz in Vancouver organisiert Freiwilligenarbeit im Tier- und Umweltschutz in British Columbia.

Möchten Sie verletzten, verwaisten oder ausgesetzten Tieren helfen, sie retten und rehabilitieren? Ihnen liegt das Thema Umweltschutz am Herzen? Dann ist das Freiwilligenprogramm genau das Richtige für Sie.
Viele Freiwilligenstationen liegen in der Wildnis, einige in der Nähe größerer Städte, aber alle bieten Ihnen die Möglichkeit, Natur, Haus- oder Wildtiere hautnah zu erleben. Wenn Sie lieber in einer der großen Städte wie Vancouver arbeiten möchten, ist es möglich, sich in Tierrettungsstationen zu engagieren. Dort kümmern Sie sich um Katzen, Hunde und andere Haustiere, die gerettet oder gefunden wurden. Auffangstationen für Wildtiere befinden sich beispielsweise in Vancouver Island. 

Folgende Projekte bieten wir an:

Projekt Beschreibung
Domestic Animal Care

Bei diesem Projekt werden Haustiere wie Hunde und Katzen gerettet und aufgepeppelt. Hier arbeiten Sie direkt mit den Tieren zusammen, da die Tierrettungszentren möchten, dass Sie so viel wie möglich mit ihnen interagieren – Kuscheln ist ausdrücklich erwünscht. Beispielhafte Tätigkeiten:

  • Tierverhalten beobachten, überwachen und dokumentieren
  • Bewegung, Spiel, Training und Zuneigung für die Tiere
  • Vorbereitung der Tiere für den Adoptionsprozess
  • Tiergehege reinigen und Tiere füttern
Wild Animal Care

Bei diesem Projekt arbeiten Sie mit verschiedenen wilden Tieren, wobei 70% der Wildtiere Vögel sind, die in die Auffangstationen kommen. Die Arbeit mit Wildtieren bedeutet im Allgemeinen wenig Kontakt mit den Tieren, da das Ziel letztendlich darin besteht, sie in die Wildnis zu entlassen. Ihre Arbeit besteht zu einem großen Teil aus der Reinigung der Käfige und Gehege sowie die Vorbereitung des Futters. Beispielhafte Tätigkeiten:

  • Unterstützung des Teams in Rehabilitationsabteilungen
  • Reinigung von Käfigen, Gehegen und Scheunen sowie Tierfutter vorbereiten
  • Abholung/Annahme von abgegebenen Tieren in Not
  • Öffentlichkeitsarbeit und Administrative Unterstützung
Environmental Conservation/ Education Projects

Im Bereich Umweltschutz/Bildung arbeiten Sie z.B. in Parks und unterstützen bei verschiedenen Aufgaben. Eine Platzierungsmöglichkeit bietet der Stanley Park in Vancouver mit folgenden Einsatzbereichen:

Conservation
  • „Habitat Enhancement“ (2-12 Wochen), ganzjährig
  • Entfernung invasiver Pflanzen
  • Daten zur Entfernung invasiver Pflanzen sammeln
  • Interagieren mit der Öffentlichkeit
Conservation Assistant (12 Wochen)
  • Administrative Unterstützung
  • Geräteverwaltung/Lagerung, Pflege der Gärtnerei
  • Umfragen und Überwachung
Bildung
  • Unterstützung des Nature Ninjas Programm für Kinder (4 oder 12 Wochen) von April bis Juni
  • Eco Camp Volunteers (4 Wochen) Juli-August
  • Tagescamps und Übernachtungscamping im Park, Arbeit mit Kindern im Alter von 7 bis 11 Jahren
  • Unterstützung bei administrativen und pädagogischen Aktivitäten und bei der Beaufsichtigung der Camper
Öffentlichkeitsarbeit
  • EcoRangers (12 Wochen) Juni-August: Outdoor-Interpretationsstation
  • Besucher informieren, kurze informative Spaziergänge durchführen, Wegbeschreibungen geben und Fragen beantworten
  • Nature House Hosts (4 Wochen), Juni-August: Besuchern die informativen Displays näherbringen und über weitere Programme informieren
  • Ressourcen organisieren

Kanada

In Kanada, dem zweitgrößten Land der Erde, gilt die Lebensqualität als besonders hoch. Seine Einwohner sind zudem dafür bekannt, besonders weltoffen und tolerant zu sein.

Hier und da klingen sie noch nach, die Zeiten der Glücksritter und Fallensteller. Mal ist es die Erinnerung an den Goldrausch, dann wieder die Weite der Wälder und Seen. Beides lockt Menschen aus aller Herren Länder, ihr Glück in Kanada zu suchen. Früher waren es die Trapper und Siedler, heute sind es die Einwanderer aus aller Welt. Jedes Jahr kommen allein in Toronto 100.000 weitere Einwanderer hinzu.

Vancouver

Zu Recht rangiert Vancouver unter den lebenswertesten Städten der Welt. Die unvergleichliche Lage zwischen Bergen und Meer und die trendige Innenstadt mit ihren vielen multikulturellen Stadtvierteln machen Vancouver zu einem wahren Paradies für Besucher. Die Metropole ist Heimat von hundert verschiedenen Nationalitäten, und es mischen sich östliche und westliche Strömungen: Ostasien liegt näher als Europa!

Programm

Programmdauer: 2–24 Wochen, mind. 8 Wochen empfohlen
Programmbeginn:

ganzjährig, i.d.R. montags


Anreise/Abreise: am Wochenende vor Programmbeginn

Teilnahmevoraussetzungen:
  • Alter: 18–35 Jahre (Das Alter der Volljährigkeit beträgt in B.C. 19 Jahre)
  • Visum: Touristenvisum ETA
  • Englischkenntnisse: mind. B2
  • Online-Einstufungstest (kostenlos)
  • Evtl. Interview mit dem potentiellen Freiwilligenprojekt
  • Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Nachweis einer aktuellen Tetanusimpfung
  • Anmeldung mind. 12 Wochen vor Programmbeginn
  • Körperliche Fitness, Anpassungsfähigkeit, Motivation, keine Allergien gegen Tierhaare, Pollen oder Gräser
Besonderheiten:

Das Programm ist kombinierbar mit einem Sprachkurs, Praktikum oder Ranchstay in Kanada!


Unterkunft

Gastfamilie, Einzelzimmer, Vollpension

Leistungen

  • Umfassende Beratung durch die Carl Duisberg Centren
  • Vermittlung in ein Freiwilligenprojekt
  • Einführungsseminar in Vancouver
  • Postaufbewahrungsservice
  • Teilnahme an organisierten Events & Touren, nur in Vancouver
  • 24-Stunden-Notfallnummer
  • Teilnahmebescheinigung

Preise

Preise 2021/2022 - Freiwilligenarbeit in Kanada    
Vermittlungsgebühr Freiwilligenarbeit einmalig 1.350 €
Gastfamilie – Einzelzimmer, Vollpension je Woche 225 €
Unterkunftsvermittlung einmalig 160 €
Optional: Flughafentransfer bei Anreise 85 €

nach oben