Farmstay  Chile  Santiago de Chile  CHL-Farm

Stefanie Schmitz

+49 (0)221 / 16 26-255
E-Mail
Stefanie Schmitz

Farmstay in Chile

Unsere Partnerorganisation mit Sitz in der Hauptstadt Santiago de Chile organisiert Farmaufenthalte in verschiedenen Teilen des Landes. Die Projektstandorte befinden sich in den Regionen Coquimbo, Metropolitana, Bío-Bío und Región de La Araucanía.

Je nach Jahreszeit und Verfügbarkeit hast du die Wahl zwischen unterschiedlichen Farmtypen:

  • Ponyfarm
  • Pferdegestüt
  • Agrotourismus
  • Familien-Ranch

Für die Arbeit auf dem Pferdegestüt sind Reitkenntnisse und Erfahrung mit Pferden Voraussetzung.

Deinen Farmstay in Chile kannst du sehr gut auch mit einem Sprachkurs zu Beginn deines Aufenthaltes kombinieren. So kommst du erst einmal in Ruhe an, kannst dich an das chilenische Spanisch gewöhnen und deine Sprachkenntnisse vertiefen. Einen Sprachkurs kannst du in den Orten Santiago de Chile, Pichilemu, Iquique oder in Pucon machen. Weitere Infos kannst du bei uns anfragen.

  • Programm

    Programmdauer: 4–12 Wochen
    Programmbeginn:

    jeden Montag (außer an chilenischen Feiertagen)


    Anreise/Abreise: Sonntag/Samstag

    Teilnahmevoraussetzungen:
    • Alter: mind. 18 Jahre
    • EU-Staatsbürgerschaft
    • Visum: Einreise als Tourist*in
    • Spanischkenntnisse: mind. B1-B2
    • Körperliche Fitness, Anpassungsfähigkeit, Motivation, keine Allergien gegen Tierhaare, Pollen oder Gräser
    • bei Platzierung auf dem Pferdegestüt: Nachweis über Reitkenntnisse und Erfahrung mit Pferden
    • Auslandskrankenversicherung
    • Anmeldung mind. 12 Wochen vor Programmbeginn
  • Unterkunft

    • Einzel- oder Mehrbettzimmer auf der Farm (je nach Verfügbarkeit) – je nach Platzierung wohnst du in einem Gästehaus oder in einem typischen Holzhäuschen (Cabaña)
    • Vollpension
  • Leistungen

    • Umfassende Beratung durch die Carl Duisberg Centren
    • Vermittlung auf eine Farm
    • Unterkunft und Verpflegung laut Beschreibung
    • Übersetzung der (deutschen) Anmeldeunterlagen ins Spanische
    • Deutschsprachige Betreuung vor Ort durch unseren chilenischen Partner
    • Willkommenspaket mit nützlichen Informationen
    • Handbuch sowie eine Sammlung von "Insider Tipps" für den Aufenthalt in Chile
    • 24 Stunden Notfalltelefonnummer
    • Teilnahmebescheinigung
  • Preise

    Preise 2024 - Farmstay in Chile    
    Vermittlungsgebühr inkl. Unterkunft und Verpflegung einmalig 665 €
    Transfer vom Flughafen Santiago de Chile zum Busbahnhof zur Weiterfahrt   45 €
         
    Optionale Zusatzleistungen    
    Standardsprachkurs in Santiago de Chile 1 Woche 445 €
      2 Wochen 625 €
      4 Wochen 1.055 €
      6 Wochen 1.260 €
      8 Wochen 1.580 €
         
    Intensivsprachkurs in Santiago de Chile 1 Woche 620 €
      2 Wochen 900 €
      3 Wochen 1.200 €
      4 Wochen 1.510 €
      6 Wochen 1.950 €
         
    Unterkunft während des Sprachkurses    
    Gastfamilie - Einzelzimmer, Selbstverpflegung je Woche 160 €
    Gastfamilie - Einzelzimmer, Halbpension je Woche 235 €
  • Chile

    Mit über 4.300 Kilometern ist Chile außergewöhnlich lang. Es erstreckt sich bis nach Patagonien am Südende Südamerikas. Unterwegs finden sich zahlreiche unterschiedliche Klimazonen. Auch die Lage zwischen Bergen und Meer machen das Land geografisch einzigartig und zu einem spannenden Reiseziel für Globetrotter aus aller Welt. Aufgrund seiner politischen, wirtschaftlichen und sozialen Stabilität ist Chile für einen Auslandseinsatz besonders attraktiv und verlässlich.

    Santiago de Chile

    Umgeben von den gewaltigen Ausläufen der Anden liegt Santiago, die Hauptstadt des längsten Landes der Welt und hat viel zu entdecken: Einen fantastischen Ausblick vom Cerro San Cristóbal, viele bunte Märkte und ein aufregendes Nachtleben.