Freiwilligenarbeit  Chile  Santiago de Chile  CHL-VOL

Stefanie Schmitz

+49 (0)221 / 16 26-255
E-Mail
Stefanie Schmitz

Freiwilligenarbeit in Santiago de Chile

Trotz des vergleichsweise hohen Lebensstandards in Chile sind die sozialen Unterschiede sehr groß und es gibt viele Hilfseinrichtungen im ganzen Land. In Zusammenarbeit mit unserer Partneragentur, die ihren Sitz in Santiago de Chile hat, bieten wir die Mitarbeit in verschiedenen Freiwilligenprojekten an. Die Kurzbeschreibungen der Projekte kannst du unter "Weitere Informationen zur Reise" ausklappen.

Deine Freiwilligenarbeit in Chile kannst du sehr gut auch mit einem Sprachkurs zu Beginn deines Aufenthaltes kombinieren. So kommst du erst einmal in Ruhe an, kannst dich an das chilenische Spanisch gewöhnen und deine Sprachkenntnisse vertiefen. Einen Sprachkurs kannst du in den Orten Santiago de Chile, Pichilemu, Iquique oder in Pucon machen. Weitere Infos kannst du bei uns anfragen.

  • Programm

    Programmdauer: 4–12 Wochen
    Programmbeginn:

    jeden Montag (außer an chilenischen Feiertagen)


    Anreise/Abreise: Sonntag/Samstag

    Teilnahmevoraussetzungen:
    • Alter: mind. 18 Jahre
    • EU-Staatsbürgerschaft
    • Visum: Einreise als Tourist*in
    • Spanischkenntnisse: mind. A2-B1
    • Polizeiliches Führungszeugnis
    • Anmeldung mind. 12 Wochen vor Programmbeginn
  • Unterkunft

    • in Santiago: Einzelzimmer in einer Gastfamilie, ohne Verpflegung oder mit Halbpension.
    • in anderen Teilen Chiles: siehe Kurzbeschreibung der jeweiligen Projekte oben; Gastfamilie oder projektspezifische Unterkunft

    Gastfamilie in Santiago:

    • Bei der Gastfamilienunterkunft handelt es sich um Privathaushalte, in denen ein oder mehrere Zimmer untervermietet werden. In den meisten Gastfamilien wohnt der/die Vermieter*in direkt in der Unterkunft, in nur wenigen Fällen handelt es sich um klassische Wohngemeinschaften unter jungen Leuten. Unter die Kategorie Gastfamilie fallen alleinstehende Personen, z.B. ältere nette Señoras, junge Berufstätige, Studenten, aber auch Paare und Familien. Sei offen gegenüber der Familie, in die du platziert wirst.
    • Gastfamilien wohnen i.d.R. 10 Min./ maximal 45 Min. mit dem ÖPNV von deiner Projektstelle entfernt. (Achtung, das ist wirklich sehr relativ, denn es kommt auf den Homestay und die Projektstelle an.)
    • Du wirst als Gast in der Familie aufgenommen, aber wie das Leben vor Ort sein wird, hängt auch an dir. Erwarte nicht, dass die Familie für dich ein Ausflugsprogramm erstellt. Wenn du aber gern deine Freizeit mit der Familie verbringen möchtest, dann mache auch eigenständig Vorschläge und bringe dich ein in den Alltag.
    • Jede Gastfamilie hat ihre eigenen Hausregeln. Diese sind möglicherweise ganz anders als die, die es bei dir zu Hause gibt. Dennoch gilt es, die Regeln der Familie zu respektieren.
    • Bitte achte darauf, dass du dein Zimmer aufgeräumt und ordentlich hältst und mit deiner Gastfamilie absprichst, wie oft du deine Wäsche waschen darfst. Jede Familie hat ihre eigenen Regeln und eventuell auch feste Tage geplant. Es sollte ausreichen, einmal pro Woche zu waschen. Eventuell musst du auch Waschmittel selbst kaufen oder einen Waschsalon in der Nähe nutzen.
    • Alle Gastfamilien verfügen über WIFI Internet.
  • Leistungen

    • Umfassende Beratung durch die Carl Duisberg Centren
    • Vermittlung in ein Freiwilligenprojekt
    • Unterkunftsvermittlung
    • Übersetzung der (deutschen) Anmeldeunterlagen ins Spanische
    • Deutschsprachige Betreuung vor Ort durch unseren chilenischen Partner
    • Willkommenspaket mit nützlichen Informationen
    • Handbuch sowie eine Sammlung von "Insider Tipps" für den Aufenthalt in Chile
    • 24 Stunden Notfalltelefonnummer
    • Teilnahmebescheinigung
  • Preise

    Preise 2024 - Freiwilligenarbeit in Santiago de Chile    
    Vermittlungsgebühr für Projekte in Santiago de Chile einmalig 555 €
    Gastfamilie – Einzelzimmer, Selbstverpflegung je Woche 160 €
    Gastfamilie – Einzelzimmer, Halbpension je Woche 235 €
         
    Preise 2024 - Freiwilligenarbeit in anderen Teilen Chiles    
    Projekt "Arbeit auf einem Gnadenhof" 4 Wochen 775 €
    Projekt "Arbeit auf einem Gnadenhof" – Verlängerung je Woche 60 €
    Projekt "Arbeit im Auffangzentrum für Hunde" 4 Wochen 1.075 €
    Projekt "Arbeit im Auffangzentrum für Hunde" – Verlängerung je Woche 135 €
    Projekt "Arbeit in einem Naturpark in Patagonien" 4 Wochen 610 €
    Projekt "Arbeit in einem Naturpark in Patagonien" – Verlängerung je Woche 20 €
    Projekt "Arbeit im Umweltschutz auf der Osterinsel" 4 Wochen 1.965 €
    Projekt "Arbeit im Umweltschutz auf der Osterinsel" – Verlängerung je Woche 355 €
    Projekt "Arbeit in einer Kooperative für fairen Handel" 4 Wochen 1.195 €
    Projekt "Arbeit in einer Kooperative für fairen Handel" – Verlängerung je Woche 175 €
    Projekt "Arbeit an einer Montessori-Schule" 6 Wochen 1.340 €
    Projekt "Arbeit an einer Montessori-Schule" – Verlängerung je Woche 135 €
         
    Flughafentransfer bei Ankunft in Santiago (zur Unterkunft in Santiago oder
    zum Busbahnhof bei Weiterreise zum Projektstandort)
      45 €
         
    Optionale Zusatzleistungen    
    Standardsprachkurs in Santiago de Chile 1 Woche 445 €
      2 Wochen 625 €
      4 Wochen 1.055 €
      6 Wochen 1.260 €
      8 Wochen 1.580 €
         
    Intensivsprachkurs in Santiago de Chile 1 Woche 620 €
      2 Wochen 900 €
      3 Wochen 1.200 €
      4 Wochen 1.510 €
      6 Wochen 1.950 €
         
    Unterkunft während des Sprachkurses    
    Gastfamilie - Einzelzimmer, Selbstverpflegung je Woche 160 €
    Gastfamilie - Einzelzimmer, Halbpension je Woche 235 €
  • Chile

    Mit über 4.300 Kilometern ist Chile außergewöhnlich lang. Es erstreckt sich bis nach Patagonien am Südende Südamerikas. Unterwegs finden sich zahlreiche unterschiedliche Klimazonen. Auch die Lage zwischen Bergen und Meer machen das Land geografisch einzigartig und zu einem spannenden Reiseziel für Globetrotter aus aller Welt. Aufgrund seiner politischen, wirtschaftlichen und sozialen Stabilität ist Chile für einen Auslandseinsatz besonders attraktiv und verlässlich.

    Santiago de Chile

    Umgeben von den gewaltigen Ausläufen der Anden liegt Santiago, die Hauptstadt des längsten Landes der Welt und hat viel zu entdecken: Einen fantastischen Ausblick vom Cerro San Cristóbal, viele bunte Märkte und ein aufregendes Nachtleben.