Ihre Unterkunftsmöglichkeiten

Die Unterkunft ist ein wichtiger Baustein Ihres Auslandsaufenthaltes – schließlich möchten Sie sich auch in Ihrem Zielland ein bisschen zuhause fühlen. Egal, für welches Programm Sie sich entscheiden – gerne beraten wir Sie und vermitteln Ihnen eine passende Unterkunft. Bitte beachten Sie, dass Fahrtzeiten von 30–60 Minuten von der Unterkunft bis zur Schule oder zum Praktikum nicht ungewöhnlich sind.

Gastfamilie

Das Zusammenleben mit einer Gastfamilie fördert das aktive Sprechen und ist für viele Teilnehmer ein ebenso wertvoller Bestandteil der Reise wie das eigentliche Programm. Oft entstehen Freundschaften, die über den Aufenthalt hinaus erhalten bleiben.

In den meisten Ländern ist die Gastfamilie auch die preiswerteste und beste Unterkunftsform. Es handelt sich nicht immer um klassische Familien, sondern oft um Singles oder berufstätige Paare ohne Kinder. Sie sind in der Regel der einzige deutschsprachige Gast und haben Ihr eigenes Zimmer. Das Bad teilen Sie mit Ihren Mitbewohnern und auch die Mahlzeiten nehmen Sie gemeinsam ein – so erhalten Sie einen authentischen Einblick in den Alltag im Gastland.

Gegenseitige Rücksichtnahme und Toleranz sind eine wichtige Voraussetzung für das Zusammenleben. Vieles wird zu Beginn ungewohnt und neu für Sie sein. Je besser Sie sich auf den neuen Lebensrhythmus einstellen, umso intensiver wird auch Ihr Auslandserlebnis. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Familien ihren ganz normalen Alltag leben und nicht dazu verpflichtet sind, ein Unterhaltungs- und Ausflugsprogramm zu organisieren. WLAN ist meist vorhanden, teilweise allerdings mit Kosten verbunden.

Kostenbeispiel Gastfamilie: 1 Woche Einzelzimmer mit Vollpension 180 € (Vancouver) bzw. Halbpension 215 € (Dublin)

Student Residence

Eine Student Residence ist vergleichbar mit einem Studentenwohnheim in Deutschland. Reisende, die unabhängig sein wollen und die Einbindung in eine Gastfamilie möglicherwiese als beengend empfinden, sind hier gut aufgehoben. Sie haben meist Ihr eigenes Zimmer, leben in der Regel mit gleichaltrigen Studenten aus der ganzen Welt zusammen und können Ihre freie Zeit gemeinsam verbringen. Sie verpflegen sich selbst – manche großen Studentenwohnheime haben auch eine Kantine. Küche, Bad und Toilette teilen Sie sich in der Regel mit anderen Bewohnern. Einige Student Residences ähneln einfachen Hotels, andere verfügen über WG-ähnliche Apartments, die Sie mit Ihren Mitbewohnern teilen. WLAN ist stets vorhanden, teilweise aber mit Kosten verbunden.

Kostenbeispiel Student Residence: 1 Woche Einzelzimmer ohne Verpflegung ab ca. 175 € (Kapstadt) bzw. 225 € (Sydney)

Shared Apartment

In manchen Programmen können Sie auch mit anderen Teilnehmern zusammen in einer Wohngemeinschaft wohnen. Sie haben Ihr eigenes Zimmer und versorgen sich selbst. Die komplett ausgestattete Küche, Bad und Toilette teilen Sie mit Ihren Mitbewohnern aus aller Welt. WLAN ist meist vorhanden, teilweise allerdings mit Kosten verbunden.

Kostenbeispiel Shared Apartment: 1 Woche Einzelzimmer ohne Verpflegung 255 € (Barcelona)