Freiwilligenarbeit - Peru - PER-VOL

Freiwilligenarbeit in Cusco

Unser Partner führt seit 1998 Projekte zum Schutz der Umwelt und Entwicklung der Gemeinden durch. Jedes Projekt wird nach spezifischen Zielen der Vereinten Nationen gestaltet, die als UN-Ziele zur Nachhaltigen Entwicklung bekannt sind. Jedes Projekt wird auch in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern ausgerichtet. Damit wird sichergestellt, dass unser Partner beim Aufbau von Kapazitäten vor Ort behilflich ist und damit zu langfristigen positiven Veränderungen beiträgt.

Freiwilligenarbeit in Cusco
Freiwilligenarbeit in Cusco
Freiwilligenarbeit in Cusco
Freiwilligenarbeit in Cusco
Freiwilligenarbeit in Cusco
Freiwilligenarbeit in Cusco

Community Development Project

Bei diesem Projekt geht es darum, die Entwicklung der örtlichen Gemeinden in Cusco zu unterstützen. Je nach den Bedürfnissen der Gemeinden werden Sie den örtlichen Projektpartnern dabei assistieren, sowohl die Infrastruktur als auch die Qualität der Bildung zu entwickeln und zu verbessern. Zudem soll das Bewusstsein der Peruanerinnen über ihre Rechte gestärkt werden. Umwelterziehung und schonender Umgang mit Ressourcen sind weitere wichtige Aspekte der Arbeit. All dies trägt erheblich zur Verbesserung der Lebensqualität der Peruaner bei. Sie arbeiten mit einer Vielzahl von Fachleuten, indigenen Gemeinden, Frauenverbänden, Schülern und Forschern zusammen.
Bei diesem Programm absolvieren Sie außerdem einen zweistündigen Leadership Kurs, der vom Institute of Leadership & Management zertifiziert ist. Mit diesem Kurs entwickeln Sie Ihre Führungskompetenzen und können diese vor Ort als Activity Leader auch bereits in der Praxis anwenden.

Während Ihrer Arbeit im Projekt werden Sie an folgenden Aufgaben mitarbeiten können:
  • Durch Bau- und Bildungsinitiativen sollen Umweltressourcen und das Wasser in der Region Cusco geschont werden.
  • Sie unterstützen bei der Umsetzung von Wasserschutzplänen.
  • Sie helfen der Gemeinde bei ihren Initiativen zur Tourismusentwicklung.
  • Durchführung eines englischsprachigen Alphabetisierungsprogramms in einer Schule.
  • Verschiedene Bildungs-Aktivitäten, wie z. B. Unterstützung beim Englischunterricht an der örtlichen Schule, Umwelterziehung oder handwerklicher Unterricht (z.B. weben).

Zur Teilnahme an diesem Programm sollten Sie bereits über gute Spanischkenntnisse verfügen. Es besteht die Möglichkeit, vor Ort auch Spanischunterricht zu nehmen. Bitte geben Sie bei der Buchung an, ob und wie viele Stunden Sie dazu buchen möchten.

Peru

Peru liegt an der Westküste Südamerikas und ist bekannt für seine reiche Kulturgeschichte, einmaligen Naturschätze und interessanten Kulturstätten der Inkas. Peru ist ein Land der Gegensätze: Im Westen der karge, wüstenähnliche Küstenstreifen, im Osten das tropische Amazonas-Tiefland mit seinem ursprünglichen Regenwald und dazwischen das Hochland der Anden, des zweithöchsten Gebirges der Erde. Die vielfältige Flora und Fauna, die Regenwälder und der Amazonas machen das Land zum beliebten Reiseziel in Südamerika. Besonders beliebt sind die vielseitige Gastronomie sowie die herausstechende Gastfreundschaft der Peruaner.

Cusco

Cusco gilt als eine der schönsten und faszinierendsten Städte Lateinamerikas. Die historische Hauptstadt des Inkareiches liegt auf knapp 3400 Höhenmetern in einem Tal der östlichen Anden. Die Stadt ist berühmt für seine großen Kathedralen und engen Kopfsteinpflasterstraßen. Dieser lebendige Ort, der für die Inka einst der „Nabel der Welt“ war, ist auch idealer Ausgangsort für Ausflüge in die ursprüngliche Natur der Anden und zu Ruinenstätten, zu deren faszinierendsten sicherlich Machu Picchu, die „verlorene Stadt der Inka“, gehört. Seit 1983 wird Cusco zudem als UNESCO Weltkulturerbe geschützt.

Programm

Programmdauer: 6–12 Wochen
Programmbeginn:
  • 2019: 01.06./ 29.06./ 27.07./ 24.08./ 21.09./ 19.10.2019
  • 2020: 11.01./ 08.02./ 07.03./ 04.04./ 02.05./ 30.05./ 27.06./ 25.07./ 22.08./ 19.09./ 17.10.2020

Anreise/Abreise: Anreise samstags am Tag des Programmbeginns oder auf Wunsch ein paar Tage früher zur Akklimatisierung/ Abreise Samstag

Teilnahmevoraussetzungen:
  • Alter: mind. 18 Jahre
  • Visum: visumsfrei für einen Aufenthalt bis 90 Tage
  • Spanischkenntnisse: mind. B1
  • Englischkenntnisse: mind. B1
  • Anmeldung mind. 8 Wochen vor Programmbeginn
  • Motivation, Offenheit, Anpassungsfähigkeit und Flexibilität
  • Polizeiliches Führungszeugnis

Unterkunft

Hotel, Mehrbettzimmer (i.d.R. gleichgeschlechtliche Zimmeraufteilung), geteiltes Badezimmer, Vollpension. Die Ausstattung des Hotels ist einfach, aber sauber und gemütlich. Fließendes kaltes und warmes Wasser ist vorhanden, es gibt westliche Toiletten.

Leistungen

  • Umfassende Beratung durch die Carl Duisberg Centren
  • Vermittlung in das Programm
  • Unterkunft und Verpflegung (bei Ausflügen Selbstverpflegung)
  • Flughafentransfer bei An- und Abreise
  • Notwendiges Equipment, Material und Training für das Programm
  • Einführungsveranstaltung vor Ort
  • 2-stündiger Leadership Kurs und Zertifikat
  • Camp T-Shirt
  • Ausflüge, Workshops und Seminare vor Ort (z. T. zum Selbstkostenpreis)
  • 24h-Notrufnummer
  • Betreuung vor Ort durch unseren Partner
  • Teilnahmebescheinigung

Preise

Preise 2019 - Freiwilligenarbeit in Cusco, Peru  
Community Development Project6 Wochen2.550 €
 8 Wochen2.895 €
 10 Wochen3.290 €
 12 Wochen3.595 €
Optionale Zusatzleistungen  
Spanischunterricht10 UStd.150 €
Spanischunterricht20 UStd.270 €

nach oben