Informationen anfordern Informationen zur Visumspflicht
Ansprechpartner
Englisch lernen in Jalova
Laura Brausen
+49 (0)221/16 26-204
E-Mail
Freiwilligenarbeit - Costa Rica

Freiwilligenarbeit in Costa Rica

Unser Partner in Costa Rica führt seit 1998 Projekte zum Schutz der Umwelt und Entwicklung der Gemeinden durch. Jedes Projekt wird nach spezifischen Zielen der Vereinten Nationen gestaltet, die als UN-Ziele zur nachhaltigen Entwicklung bekannt sind. Damit unser Partner zu langfristigen positiven Veränderungen beitragen kann, wird jedes Projekt auch in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern durchgeführt.

Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica
Freiwilligenarbeit in Costa Rica

Wildlife Expedition Project

Das Expeditionslager befindet sich im Tortuguero National Park von Costa Rica. Sie erlangen ein fundiertes Verständnis des costa-ricanischen Regenwaldes und seines wichtigen Ökosystems, während Sie an Forschungen zu Populationsstudien von Jaguaren, Wasservögeln und Meeresschildkröten teilnehmen (abhängig von den Nistzeiten). Ihre Arbeit wird zum langfristigen Management und zur Erhaltung dieses atemberaubenden Regenwaldes beitragen.
Sie lernen viel über einheimische Tiere, z. B. Meeresschildkröten, Affen, neo-tropische Vögel oder Amphibien, sowie deren Lebensraum. Außerdem können Sie die Gegend mit Booten und Kanus entdecken und eine breite Palette von Fähigkeiten erlangen.

Unter anderem warten folgende Aufgaben auf Sie:
  • Tier-Beobachtungen
  • Aufbau und Kontrolle von Kamerafallen und Tracking im Regenwald
  • Identifizierung von Jaguaren und deren Fressverhalten
  • Überwachung von Nistplätzen während der Schildkrötensaison
  • Eingabe der gesammelten Daten in Projektdatenbanken

Ergebnisse dieses bisherigen Projektes wurden der costa-ricanischen Regierung zur Verfügung gestellt und haben dazu beigetragen, wichtige Naturschutzentscheidungen zu treffen und das Überleben der Artenvielfalt dieses einzigartigen Regenwaldgebiets sicherzustellen. Zum Beispiel wurde ein Großteil der Arbeit darauf ausgelegt, die Wilderei an Meeresschildkröten massiv zu reduzieren.

Sea Turtle Conservation Project

Ziel des Projektes ist es, den langfristigen Erhalt der Tortuguero Gegend zu unterstützen und bedrohte Meeresschildkröten zu schützen. Das Team überwacht gefährdete Schildkröten während der Brutsaison.
Während Ihres Aufenthalts werden Sie nicht nur zum Erhalt der Meeresschildkröten beitragen, sondern Sie werden auch Teil eines Teams sein, das an der Entwicklung und dem Management langfristiger Bemühungen zum Schutz der Tierwelt entlang der karibischen Küste Mittelamerikas beteiligt ist. Sie werden während Ihres Einsatzes ein ganzheitliches Verständnis des costa-ricanischen Regenwaldes und seines Ökosystems erlangen, indem Sie die Tierwelt (Jaguare, Wasservögel etc.) erforschen und biologische Untersuchungen durchführen. Darüber hinaus erhalten Sie Schulungen in weiteren Bereichen des Umweltschutzes.

Unter anderem warten folgende Aufgaben auf Sie:
  • Überwachung der Nestnummern
  • Überwachung der Verhinderung von illegaler Wilderei an Schildkröten und deren Nestern
  • Aufzeichnung der Erfolgsquoten von Schildkröten-Jungtieren
  • Beobachtung von Schildkröten, die zu ihrem Niststrand zurückkehren sowie von Wanderungen zwischen Stränden
  • Untersuchungen des möglichen Einflusses von Jaguaren auf die Meeresschildkrötenpopulationen

Die gesammelten Daten gehen an nationale und internationale Organisationen, werden auf internationalen Konferenzen vorgestellt und bei der Entwicklung von Arten- und Gebietsmanagementstrategien verwendet. Der Schutz der Meeresschildkröten hat erfolgreich dazu beigetragen, die Wilderungsrate zu verringern und den Schutz von Stränden und anderen natürlichen Lebensräumen für Meeresschildkröten zu verbessern.

Costa Rica

Costa Rica liegt in Mittelamerika und grenzt im Norden an Nicaragua und im Süden an Panama. Das vergleichsweise kleine Land besteht zu einem Viertel aus reinen Naturschutzgebieten und strahlt mit üppiger Vegetation und atemberaubender Flora. Auch der kulturelle Reichtum macht das Land besonders: neben der indigenen Bevölkerung gibt es eine Vielfalt an ethnischen Gruppen von Einwanderern. Dank des ganzjährig tropischen Klimas ist das Land zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.

Jalova

Das Freiwilligencamp in Jalova befindet sich im Bereich des Tortuguero Nationalparks an der karibischen Küste im Norden des Landes. Das Camp ist umgeben von geschütztem Regenwald. Auf der anderen Seite befindet sich das karibische Meer mit einem Strand, in dem Schildkröten ihre Nester bauen und Eier legen – ein Muss für alle, die sich für Meeresschutz in Costa Rica interessieren. Wenn Sie eine Vorstellung von der Umgebung erhalten wollen, dann stellen Sie sich einen abgelegenen Dschungel vor. Sie sind von der Zivilisation recht abgeschnitten, sodass Sie wirklich die Nähe zur Natur erleben werden.

Programm

Programmdauer: 2–12 Wochen
Programmbeginn: 2018
  • Wildlife Expedition: 13.10./ 10.11.2018
  • Sea Turtle Conservation: 29.09.2018
2019
  • Wildlife Expedition: 12.01./ 09.02./ 09.03./ 06.04./ 04.05./ 01.06./ 29.06./ 27.07./ 24.08./ 21.09./ 19.10./ 16.11.2019
  • Sea Turtle Conservation: 23.03./ 06.04./ 20.04./ 04.05./ 18.05./ 01.06./ 15.06./ 29.06./ 13.07./ 27.07./ 10.08./ 24.08./ 07.09./ 21.09.2019

Anreise/Abreise: Freitag vor Projektbeginn/Samstag

Teilnahmevoraussetzungen:
  • Alter: mind. 18 Jahre
  • Visum: Touristenvisum für einen Aufenthalt bis 90 Tage
  • Englischkenntnisse: mind. B1
  • Spanischkenntnisse: mind. A2
  • Einstufungstest (kostenlos)
  • Anmeldung mind. 8 Wochen vor Programmbeginn
  • Motivation, Offenheit und Flexibilität sowie körperliche Fitness

Unterkunft

Volunteerhouse mit einfacher Ausstattung (fließend Wasser und Strom sowie Spültoiletten sind vorhanden), Mehrbettzimmer (gemischtgeschlechtlich), geteiltes Bad. Sie erhalten Vollpension, wobei Sie selbst mit der Gruppe kochen. Es gibt mittags und abends meist vegetarische Gerichte und jeden Nachmittag erhalten Sie frisches Obst. Zum Frühstück gibt es meist Haferbrei oder gelegentlich auch mal Pancakes.

Leistungen

  • Umfassende Beratung durch die Carl Duisberg Centren
  • Vermittlung in ein Freiwilligenprojekt
  • Unterkunft und meist vegetarische Verpflegung (bei Ausflügen Selbstverpflegung)
  • Flughafentransfer bei Anreise zwischen 18-22 Uhr am Flughafen von San José
  • Flughafentransfer bei Abreise (empfohlener Abflug am Sonntag wegen der langen Transferzeit zum Flughafen)
  • Alle projektbezogenen Transfers
  • Einführungsveranstaltung vor Ort
  • Ausflüge, Workshops und Seminare vor Ort (z. T. zum Selbstkostenpreis)
  • 24h-Notrufnummer
  • Betreuung vor Ort durch unseren Partner
  • Teilnahmebescheinigung

Preise

Preise 2019 - Freiwilligenarbeit in Costa Rica, Jalova  
Wildlife Expedition Project4 Wochen2.170 €
 6 Wochen2.770 €
 8 Wochen3.325 €
 12 Wochen4.525 €
   
Sea Turtle Conservation Project2 Wochen1.625 €
 4 Wochen2.170 €
 6 Wochen2.770 €
 8 Wochen3.325 €
 10 Wochen3.925 €
 12 Wochen4.525 €

nach oben