Freiwilligenarbeit - Chile

Freiwilligenarbeit in Santiago de Chile

Trotz des vergleichsweise hohen Lebensstandards in Chile sind die sozialen Unterschiede sehr groß und es gibt viele Hilfseinrichtungen im ganzen Land. In Zusammenarbeit mit unserem örtlichen Partner bieten wir die Mitarbeit in verschiedenen Freiwilligenprojekten an:

  • mit Kindern
  • mit Senioren
  • mit Menschen mit Behinderung
  • im Pferdetherapiezentrum
  • im Tier- und Naturschutz


Chile

Über 4.300 Km erstreckt sich Chile entlang der Anden von der Grenze Perus im Norden bis nach Patagonien am Südende Südamerikas. Nicht nur seine außergewöhnliche Länge mit entsprechend unterschiedlichen Klimazonen, sondern auch die Lage zwischen den Bergen und dem Pazifischen Ozean machen das Land geografisch einzigartig und zu einem spannenden Reiseziel für Globetrotter aus aller Welt. Die politische, wirtschaftliche und soziale Stabilität des Landes bedeutet, dass Chile für einen Auslandseinsatz besonders attraktiv und verlässlich ist.

Santiago de Chile

Umgeben von den gewaltigen Ausläufen der Anden liegt Santiago, die Hauptstadt des längsten Landes der Welt. Entdecken Sie diese Millionen-Metropole hautnah: Genießen Sie den fantastischen Ausblick vom Cerro San Cristóbal, durchstöbern Sie einen der vielen bunten Märkte und stürzen Sie sich ins aufregende Nachtleben.

Programm

Programmdauer: 4–24 Wochen
Kursgröße:
Programmbeginn: jeden Montag (außer an chilenischen Feiertagen)
Anreise/Abreise: Sonntag/Samstag

Teilnahmevoraussetzungen:
  • Alter: mind. 18 Jahre
  • EU-Staatsbürgerschaft
  • Visum bei Aufenthalten über 90 Tage
  • Spanischkenntnisse: mind. B1
  • Anmeldung mind. 12 Wochen vor Programmbeginn

Unterkunft

Einzelzimmer in einer Gastfamilie als einziger deutschsprachiger Gast, Frühstück oder Halbpension. Alternativ Einzelzimmer in einer Wohngemeinschaft, Selbstverpflegung.

Leistungen

  • Umfassende Beratung durch die Carl Duisberg Centren
  • Vermittlung in ein Freiwilligenprojekt
  • Unterkunftsvermittlung
  • Übersetzung der (deutschen) Anmeldeunterlagen ins Spanische
  • Deutschsprachige Betreuung vor Ort durch unseren chilenischen Partner
  • Interkulturelles Training (2 Termine pro Monat in Santiago)
  • Willkommensgespräch im Partnerbüro in Santiago
  • Willkommenspaket mit Insider Tipps zu Chile
  • Begleitung zum Einsatzort am ersten Tag (nur in Santiago)
  • Organisiertes Freizeitangebot für alle Teilnehmer (z. T. kostenpflichtig)
  • 24 Stunden Notfalltelefonnummer
  • Teilnahmebescheinigung

Preise

Preise 2018 - Freiwilligenarbeit in Santiago de Chile
   
Vermittlungsgebühr einmalig 430 €
Unterkunft und Transfer
   
Gastfamilie – Einzelzimmer, Frühstück je Woche 140 €
Gastfamilie – Zusatznacht je Nacht 20 €
Gastfamilie – Einzelzimmer, Halbpension je Woche 185 €
Gastfamilie – Zusatznacht je Nacht 30 €
Wohngemeinschaft – Einzelzimmer, Selbstverpflegung je Woche 115 €
Wohngemeinschaft – Zusatznacht je Nacht 20 €
Flughafentransfer bei Ankunft (innerhalb von Santiago) 35 €
Ansprechpartner
Spanisch lernen in Santiago de Chile
Janna Pressentin
Telefon: +49 (0)221/16 26-315
E-Mail an janna.pressentin@cdc.de


nach oben