Freiwilligenarbeit - Argentinien - ARG-VOL

Freiwilligenarbeit in Argentinien

Wir bieten in Zusammenarbeit mit unserem Partner vor Ort die Arbeit in verschiedenen Umweltprojekten in Argentinien an. Freiwilligenarbeit eignet sich besonders für diejenigen, die das Land nicht nur touristisch erleben möchten. Da unser Partner eine Sprachschule ist, die verschiedene Standorte in Argentinien hat, haben Sie die Möglichkeit vor Beginn Ihrer Freiwilligenarbeit auch einen Sprachkurs im jeweiligen Ort zu belegen.

Freiwilligenarbeit in Argentinien
Freiwilligenarbeit in Argentinien
Freiwilligenarbeit in Argentinien
Freiwilligenarbeit in Argentinien
Freiwilligenarbeit in Argentinien
Freiwilligenarbeit in Argentinien
Freiwilligenarbeit in Argentinien
Freiwilligenarbeit in Argentinien
Freiwilligenarbeit in Argentinien
Freiwilligenarbeit in Argentinien
Freiwilligenarbeit in Argentinien
Freiwilligenarbeit in Argentinien
Freiwilligenarbeit in Argentinien

Folgende drei Projekte bieten wir an:

  • Umweltschutz in Córdoba
  • Naturreservat in Puerto Madryn
  • Southern Right Whale Observatory in Puerto Madryn

Bitte geben Sie bei der Buchung an, für welches Projekt Sie sich anmelden möchten.

ProjektBeschreibung
Umweltschutz in Córdoba

Bei diesem Projekt unterstützen Sie eine gemeinnützige Organisation bei der Förderung von kulturellen, wissenschaftlichen sowie Bildungs- und Forschungsaktivitäten zum Schutz und zum Erhalt der Umwelt in Córdoba. Sie spielen eine aktive Rolle bei der Förderung umweltfreundlicher und auf Nachhaltigkeit ausgerichteter Gewohnheiten. Beispielhafte Tätigkeiten:

  • Bereitstellung und Bewerbung von verschiedenen Workshops und Aktivitäten
  • Partnerschaften mit Schulen, Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen bilden
  • Organisation von Veranstaltungen und sozialen Programmen
  • Unterstützung einer Ausstellung, die auf die Wasserprobleme aufmerksam macht
  • Förderung kultureller, erzieherischer, wissenschaftlicher und Forschungsaktivitäten zum Schutz und Erhalt der Umwelt
  • Einbringung von eigenen Ideen für lokale Umweltlösungen

Normalerweise arbeiten Sie von Montag bis Freitag, morgens, in 6-Stunden-Schichten. In Absprache kann eine Änderung des Zeitplans vereinbart werden, wenn Sie nachmittags arbeiten möchten. Jede zusätzliche Zeit, zu der Sie bereit sind, wird sehr geschätzt.

Naturreservat in Puerto Madryn

Das Reservat gilt als Naturerbe und befindet sich an der Küste des Golfo Nuevo in Patagonien, etwa zwei Stunden von der Stadt Puerto Madryn entfernt. In diesem Naturschutzgebiet wird eine Vielzahl von Programmen von einer Stiftung durchgeführt, um diese Ökosysteme zu erhalten. Sie sind reich an paläontologischen Entdeckungen, atemberaubenden Landschaften und natürlicher und kultureller Vielfalt.
Die Stiftung hat eine Vielzahl von Aktivitäten und Herausforderungen zu bewältigen. Da es viele Aufgaben gibt und es sich um ein so großes Gebiet handelt, brauchen sie Freiwillige, die ihnen helfen, ihre Ziele zu erreichen. Beispielhafte Tätigkeiten (können je nach Jahreszeit und Anzahl der Freiwilligen variieren):

  • Instandhaltung der Infrastruktur
  • Überwachung von Flora und Fauna
  • Organisation von Bildungsaktivitäten für die Gemeinde zum Thema Umweltschutz
  • Hilfe für Touristen und Besucher
  • Unterstützung bei Wartungsarbeiten
  • Organisation von Bildungsaktivitäten zur Förderung der Umwelt
  • Hilfe und Unterstützung für Touristen und Besucher

Normalerweise arbeiten Sie von Montag bis Freitag, am Morgen oder Nachmittag, in 6-Stunden-Schichten. In Absprache kann eine Änderung des Zeitplans vereinbart werden, wenn Sie nachmittags arbeiten möchten. Jede zusätzliche Zeit, zu der Sie bereit sind, wird sehr geschätzt.

Southern Right Whale Observatory in Puerto Madryn

Das Southern Right Whale Observatory (Observatorium für Südliche Glattwale) befindet sich in der Umgebung von Puerto Madryn. Es ist der erste Ort weltweit, wo man eine große Anzahl von Walen aus nächster Nähe beobachten kann. Aufgrund seines ruhigen Gewässers gebären im Golfo Nuevo die meisten Südlichen Glattwale und kümmern sich hier um ihre Kälber.
Das Observatorium befindet sich 21 Meter über dem Meeresspiegel und ist von den Stränden „Las Canteras“ und „El Doradillo“ umgeben. Die Organisation führt tägliche Instandhaltungsmaßnahmen durch. Durch Ihre Hilfe bei der Forschungsarbeit werden Sie zum Erhalt und Schutz der Wale beitragen. Beispielhafte Tätigkeiten:

  • Beteiligung an Forschungsaktivitäten über die Wale und die Küstenumgebung Patagoniens
  • Organisation von Bildungsaktivitäten für die Gemeinde zum Thema Umweltschutz
  • Erhalt und Pflege der Sternwarte und der Strände
  • Hilfe für Touristen und Besucher
  • Instandhaltung der Infrastruktur
  • Unterstützung bei Wartungsarbeiten

In der Regel sind Sie von 8 bis 16 Uhr im Dienst. Beachten Sie, dass sich der Zeitplan je nach Arbeitsbelastung und Anforderungen des Projekts ändern kann. Dieses Projekt ist nur von Juli bis Oktober verfügbar.

Optionale Sprachkurse:

Sowohl in Córdoba als auch in Puerto Madryn können Sie vor Beginn der Freiwilligenarbeit einen Sprachkurs absolvieren. Der Kurs hat 25 UStd. à 45 Minuten pro Woche. Buchbar ist ein Sprachkurs ab einer Länge von 2 Wochen.

Argentinien

Das achtgrößte Land der Erde ist voller Gegensätze und Vielfalt. Von reißenden Flüssen über Gletscher- und Wüstenlandschaften bis hin zu tropischen Regenwäldern und atemberaubenden Wasserfällen ist in Argentinien alles zu finden. Die Lebensfreude und Gastfreundschaft der Menschen machen den Einstieg leicht und den Aufenthalt zu einem besonderen Erlebnis.

Córdoba und Puerto Madryn

Córdoba
Die Stadt, dessen vollständiger Name Córdoba de la Nueva Andalucía lautet, liegt fast 1000 km nordwestlich von Buenos Aires und ist die zweitgrößte Stadt des Landes. Im Jahre 2006 erhielt sie die Auszeichnung „Kulturhauptstadt Amerikas“, die perfekt passt. Während Ihres Aufenthaltes können Sie viele städtische Galerien, Museen und historische Denkmäler besuchen. Córdoba fasziniert vor allem durch die Mischung aus Alt und Neu. So finden Sie DJs, die in Studentenkneipen neben den Jesuitenruinen aus dem 17. Jahrhundert Elektro-Tango spielen – einzigartig! Besonders hip und beliebt sind die Stadtviertel Nueva Córdoba und Güemes. In Nueva Córdoba erleben Sie die aristokratische Vergangenheit der Stadt und Güemes hat eine lebendige Kneipenszene und viele Antiquitäten- und Kunsthandwerksläden.

Puerto Madryn, Patagonien
Puerto Madryn gehört zur Region Patagonien, welche sich über einen Großteil der argentinischen Südspitze und die Anden erstreckt. Besonders für Outdoor-Fans ist Patagonien eine Reise wert, denn die atemberaubende Natur und Landschaft ist einzigartig. Es gibt viele besondere Reiseziele in der Region, wie beispielsweise die südlichste Stadt Argentiniens Ushuaia oder der Tierra del Fuego (Feuerland) Nationalpark.
Die Hafenstadt Puerto Madryn liegt auf halber Strecke zwischen Buenos Aires und Kap Hoorn in einer Bucht am Golfo Nuevo. Die Halbinsel Valdés erstreckt sich nordöstlich der Stadt und ist aufgrund der großen Artenvielfalt seit 1999 UNESCO Weltnaturerbe. Die Gegend um Puerto Madryn ist daher ein wunderbarer Ausgangsort um die argentinische Tierwelt zu bestaunen – Wale, Seelöwen, Pinguine und noch viel mehr gibt es zu sehen.

Programm

Programmdauer: 2–12 Wochen
Programmbeginn: jeden Montag; das Projekt im Southern Right Whale Observatory in Puerto Madryn ist nur zwischen Juli und Oktober verfügbar
Anreise/Abreise: Sonntag/Samstag

Teilnahmevoraussetzungen:
  • Alter: mind. 18 Jahre
  • Visumsfrei bis 90 Tage Aufenthalt (Verlängerung um weitere 90 Tage möglich)
  • Spanischkenntnisse: mind. A2
  • Englischkenntnisse: mind. B1
  • Anmeldung mind. 8 Wochen vor Programmbeginn
  • Motivation, Offenheit, Anpassungsfähigkeit, Flexibilität
  • Reise-Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Polizeiliches Führungszeugnis

Unterkunft

Gastfamilie, Zwei- oder Dreibettzimmer (gleichgeschlechtlich), Frühstück. Upgrade auf Einzelzimmer möglich (gegen Aufpreis und nach Verfügbarkeit).

Im Naturschutzreservat in Puerto Madryn wohnen Sie im Reservat in einer Residence.

Leistungen

  • Umfassende Beratung durch die Carl Duisberg Centren
  • Vermittlung in das Programm
  • Unterkunft und Verpflegung während der Freiwilligenarbeit wie beschrieben
  • Flughafentransfer bei Anreise
  • wöchentliche Freizeitaktivitäten
  • Interkultureller Workshop und Einführungsveranstaltung vor Ort
  • 24 Stunden Notfallnummer
  • Betreuung vor Ort durch unseren Partner
  • Teilnahmebescheinigung

Preise

Preise 2020 - Freiwilligenarbeit in Argentinien
 2 Wochen4 Wochen6 WochenVerl.-Woche
Freiwilligenarbeit in Córdoba795 €1.060 €1.325 €145 €
Freiwilligenarbeit in Puerto Madryn950 €1.295 €1.690 €215 €
Optionale Zusatzleistungen    
Aufschlag Einzelzimmer in Córdoba180 €360 €540 €90 €
Aufschlag Einzelzimmer in Puerto Madryn100 €200 €300 €50 €
Sprachkurs (25 UStd. à 45 Min. pro Woche)595 €890 €1.195 €295 €

Die Unterkunftskosten für Córdoba und Puerto Madryn für die Zeit während des Sprachkurses erhalten Sie auf Anfrage.


nach oben