Sprachkurs mit Freiwilligenarbeit - Australien

Sprachkurs in Sydney mit Freiwilligenarbeit (Conservation Projects)

Unsere Partnerschule befindet sich in einem kürzlich renovierten Gebäude, das speziell dafür entworfen wurde, der perfekte Ort zum Lernen zu sein. Die Schule liegt im pulsierenden Zentrum von Darling Harbour, einem der größten Ess-, Einkaufs- und Unterhaltungsvierteln Sydneys. Der Campus ist mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar und liegt nur 10 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt. Sie werden es genießen, einen Spaziergang entlang der Cockle Bay in Darling Harbour zu machen, einen Kaffee zu trinken oder Ihren Nachmittag mit dem fantastischen Meeresleben im Sydney Aquarium zu verbringen, das sich direkt gegenüber der Bucht der Sprachschule befindet.
Der Standort in Sydney unserer Partnerschule steuert 100% seines Gewinns zur Unterstützung benachteiligter Kinder durch die eigene Stiftung bei.

Sprachkurs in Sydney mit Freiwilligenarbeit (Conservation Projects)
Sprachkurs in Sydney mit Freiwilligenarbeit (Conservation Projects)
Sprachkurs in Sydney mit Freiwilligenarbeit (Conservation Projects)
Sprachkurs in Sydney mit Freiwilligenarbeit (Conservation Projects)
Sprachkurs in Sydney mit Freiwilligenarbeit (Conservation Projects)
Sprachkurs in Sydney mit Freiwilligenarbeit (Conservation Projects)
Sprachkurs in Sydney mit Freiwilligenarbeit (Conservation Projects)
Sprachkurs in Sydney mit Freiwilligenarbeit (Conservation Projects)
Sprachkurs in Sydney mit Freiwilligenarbeit (Conservation Projects)
Sprachkurs in Sydney mit Freiwilligenarbeit (Conservation Projects)

Ihren Sprachkurs absolvieren Sie in Sydney. Im Rahmen der Freiwilligenarbeit aus dem Bereich "Conservation" können Sie zwischen drei Projekten wählen:

  • Help conserve native wildlife!
  • Help save the reef!
  • Help conserve the environment!

Help conserve native wildlife!

Dieses Projekt findet in Calga (ca. 65 km nördlich von Sydney) statt. Ziel dieses Projekts ist es, dass Sie zur Erhaltung der heimischen wilden Tierwelt, z.B. Koalas und Kängurus, beitragen. Nach einem zweitägigen Einführungsseminar in Sydney, fahren Sie mit dem Zug entlang der Küste von New South Wales nach Calga und werden Teil des Teams. Das Tierschutzgelände bietet Zuflucht für verletzte und verwaiste Tiere. Folgende Aufgaben erwarten Sie in diesem Projekt:

  • Tiere füttern
  • Gehege säubern
  • allgemeine Pflege des Tierschutzgeländes
  • Bau neuer Gehege und Schutzzäune
  • Unterstützung bei Umweltbildungsprogrammen
  • Pflanzung von Bäumen (Eukalyptusbäume zur Versorgung von Koalas und Gras für Kängurus und Wallabies)

Help save the reef!

Dieses 12-tägige Projekt findet am Great Barrier Reef statt. Die Reise von Sydney nach Cairns organisieren Sie selbst. Am Flughafen in Cairns werden Sie abgeholt und zum Projekt gebracht. Sie lernen zu tauchen, verstehen die Umweltprobleme, die dem Meeresökosystem gegenüberstehen und verwenden Ihre neuen Fähigkeiten, um zur Erhaltung der Korallenriffe am Great Barrier Reef beizutragen. In diesem Projekt erhalten Sie ein PADI Open Water Tauchzertifikat. Am letzten Tag besteht die Möglichkeit ein Rehabilitationszentrum für Schildkröten zu besuchen. Folgende Aufgaben erwarten Sie in diesem Projekt:

  • Sammeln von Daten
  • Beobachtung der Zustände der Riffe
  • Untersuchung der Flora und Fauna
  • einige Tauchgänge

Help conserve the environment!

Ziel dieses Projekts ist es, dass Sie zur Erhaltung der Ökosysteme beitragen. Sie können das Projekt in verschiedenen Städten Australiens absolvieren: in Adelaide, Brisbane, Cairns, Canberra, Darwin, Melbourne, Newcastle, Perth, Sydney und Wollongong. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, für welche Stadt Sie sich entscheiden. Auf Wunsch können auch mehrere Standorte kombiniert werden. Sie können maximal zwei Wochen in einem Projekt verbringen. Für längere Aufenthalte wechseln Sie dann das Projekt jeweils nach zwei Wochen. Die Reise von Sydney zum jeweiligen Projektstandort organisieren Sie selbst. Folgende Aufgaben erwarten Sie in diesem Projekt:

  • Pflanzen von Bäumen
  • Bau und die Instandhaltung von Wanderwegen
  • Untersuchung gefährdeter Flora und Fauna
  • Unkrautbekämpfung
  • Errichtung von Schutzzäunen

Australien

Wenn wir in Europa die Wollmützen herausholen und die Heizung aufdrehen, packen die Australier am anderen Ende der Welt unter schattenspendenden Bäumen den Picknickkorb aus. Wer sich auf den weiten Weg macht, sollte viel Zeit einplanen: Es gibt so viel zu entdecken!

Australien fasziniert zum einen durch seine lebendige und gleichzeitig lässige Lebensart, zum anderen durch seine landschaftliche und kulturelle Vielfalt, die vom kosmopolitischen Flair der Großstädte bis zu den „unendlichen“ Weiten des Outback reicht. Einwanderer aus rund 140 Ländern der Welt haben das Land und seine multikulturelle Gesellschaft aufgebaut und geprägt. In den letzten Jahren ist zudem die Kultur der Aborigines, der Ureinwohner, neu ins Bewusstsein der Australier gerückt.

Der Kontinent bildet einen wichtigen Wirtschaftsfaktor im Südpazifik und die traditionellen Handelsbeziehungen zu England als frühere Kolonialmacht sind längst von Kontakten zu Japan, Indonesien oder Korea übertroffen worden. Australien hat rund 24 Millionen Einwohner. Hauptstadt ist Canberra, Sydney ist die größte Stadt des Landes.

Sydney

Sydney, die Metropole, die es regelmäßig unter die Top Ten der Städte mit der höchsten Lebensqualität weltweit schafft, ist nicht ohne Grund Australiens heimliche Hauptstadt. Sydney strahlt sowohl die unbekümmerte Liebenswürdigkeit einer multikulturellen Großstadt aus als auch das Selbstbewusstsein einer Weltmetropole.

Programm

Anzahl Unterrichtsstunden: 25 UStd. à 50 Min. pro Woche
Programmdauer: mind. 4 Wochen Sprachkurs + Freiwilligenarbeit (siehe Beschreibung)
Kursgröße: 12–16 Teilnehmer
Programmbeginn:
  • Sprachkurs: jeden Montag (außer an australischen Feiertagen)
  • Help conserve native wildlife: 02.09./ 16.09./ 30.09./ 14.10./ 04.11./ 02.12./ 16.12.2018/ 06.01./ 20.01./ 03.02./ 17.02./ 03.03.2019
  • Help save the reef: 16.08./ 13.09./ 11.10./ 01.11./ 06.12.2018
  • Help conserve the environment: jeden Freitag

Kein Unterricht: 01.01./ 26.01./ 30.03./ 02.04./ 25.04./ 07.05./ 15.08./ 01.10./ 24.12.2018–01.01.2019
Anreise/Abreise: Samstag oder Sonntag, Abreise gleicher Tag wie Anreise

Teilnahmevoraussetzungen:
  • Alter: 18–30 Jahre
  • Deutsche Staatsangehörigkeit
  • Visum: Touristenvisum oder für Aufenthalte ab 90 Tage Working Holiday Visum (Gebühr ca. 300 €)
  • Englischkenntnisse: mind. B2 bei Beginn der Freiwilligenarbeit
  • Teilnahme an einem kostenlosen Einstufungstest
  • Anmeldung ca. 8 Wochen vor Programmbeginn
  • Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Nachweis über finanzielle Mittel von 5.000 AUD (ca. 3.500 €), bei Einreise zu erbringen

Unterkunft

  • während des Sprachkurses: Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension (Vollpension am Wochenende). Student Residence gegen Aufpreis buchbar.
  • während des Projektes "Help conserve native wildlife": Unterkunft in Sydney während des zweitägigen Einführungsseminars und im Projekt: Hostel, Mehrbettzimmer, Vollpension und am Wochenende Halbpension
  • während des Projektes "Help save the reef": Hostel und Boot, Mehrbettzimmer, zwei Mahlzeiten pro Tag
  • während des Projektes "Help conserve the environment": je nach Projektstandort: Hostel/ Camping/ Wohnwagen; Vollpension

Leistungen

  • Umfassende Beratung durch die Carl Duisberg Centren
  • Sprachkurs wie beschrieben
  • Unterkunft wie beschrieben
  • Organisiertes Freizeitprogramm zum Selbstkostenpreis
  • Vermittlung in ein Freiwilligenprojekt
  • Einführungsmeeting am ersten Tag der Freiwilligenarbeit
  • Betreuung vor Ort durch unseren australischen Partner
  • Teilnahmebescheinigung

Zusätzliche Leistungen bei Teilnahme am Projekt "Help save the reef":

  • Flughafenabholung bei Ankunft in Cairns
  • Tauchkurs und PADI Zertifikat
  • Projektbezogene Transfers (von und zur Tauchschule)

Zusätzliche Leistungen bei Teilnahme am Projekt "Help conserve the environment":

  • Wildlife- oder Pflanzen-Bestimmungsbuch
  • Projektbezogene Transfers

Preise

Preise 2018 - Sprachkurs in Sydney mit Freiwilligenarbeit (Conservation Projects)  
Sprachkurs + "Help conserve native wildlife"*4 + 1 Woche3.555 €
Sprachkurs + "Help conserve native wildlife"*4 + 2 Wochen4.095 €
Sprachkurs + "Help conserve native wildlife"*4 + 3 Wochen4.595 €
Sprachkurs + "Help conserve native wildlife"*4 + 4 Wochen5.095 €
   
Sprachkurs + "Help save the reef"*4 + 12 Tage4.645 €
Steuern und Abgaben für das Great Barrier Reefvor Ort zu entrichten120 AUD
   
Sprachkurs + "Help conserve the environment"*4 + 2 Wochen2.895 €
Sprachkurs + "Help conserve the environment"*4 + 4 Wochen3.495 €
Sprachkurs + "Help conserve the environment"*4 + 6 Wochen3.895 €
Sprachkurs + "Help conserve the environment"*4 + 8 Wochen4.595 €
   
Verlängerung Sprachkursje Woche285 €
*Die Preise beinhalten bereits die Kosten für die Unterkunft. Details entnehmen Sie bitte dem Reiter "Unterkunft".  
   
Unterkunft und Transfer  
Gastfamilie – Zusatznachtje Nacht30 €
Gastfamilie – Weihnachtszuschlagje Woche45 €
Student Residence – Einzelzimmer, Selbstverpflegungje Wocheab 140 €
Student Residence – Zweibettzimmer, Selbstverpflegungje Wocheab 100 €
Flughafentransferje Strecke80 €
Flughafentransfer – Zuschlag für Ankünfte zwischen 22:00–06:00 Uhrje Strecke25 €

nach oben